Yoga Teacher of Happiness

200 Stunden Basis-Ausbildung:

Modernes Yoga – so vielseitig wie du

Hier Infos anfordern!

Start:

Innsbruck/Tirol: 03. März 20109 | Schwerin/Mecklenburg Vorpommern: 26. Januar 2019 | Lichtendfels/Oberfranken: 09. März 2019

Gib deinem Yoga mehr Tiefe …

… und lerne, dieses Glück an andere weiterzugeben:

Erfahre das Beste aus 5.000 Jahren Yogatradition.

Bunt und lebensfroh angereichert mit modernem Wissen und jeder Menge Praxis.

In acht Intensiv-Wochenenden und einer Vertiefungswoche auf Mallorca.

Mit Julia Jyoti Lietz und ihrem Team.

Vielleicht kommen dir diese Themen bekannt vor:

  • Du suchst nach mehr Klarheit im Leben, nach mehr Selbstvertrauen, Ruhe und Balance in einer sich immer schneller wandelnden Zeit?
  • Du möchtest dich tiefer mit deinem Körper verbinden, Beschwerden überwinden und dir mehr Kraft und Leichtigkeit schenken?
  • Du kennst Phasen innerer Unsicherheit und möchtest Druck, alte Muster oder ungesunde Gewohnheiten auflösen?
  • Du spürst, dass es in deinem Leben noch mehr geben muss, kannst es aber noch nicht so recht greifen?
  • Du hast spirituelle Sehnsucht, willst aber nicht blind einer bestimmten Glaubensrichtung folgen?
  • Du fühlst die Berufung, Yoga nicht nur zu praktizieren, sondern auch zu unterrichten, möchtest aber keine streng traditionelle Ausbildung machen?

Wenn du beim einen oder anderen Punkt innerlich genickt hast, bist du nicht allein: Es sind typische Herausforderungen von Menschen, die Buntes und Vielfältiges zu schätzen wissen.

Die Yoga Teacher of Happiness-Ausbildung ist für diese Menschen gemacht!

  • Du bekommst einen undogmatischen, traditionsübergreifenden und umfassenden Einblick ich die Vielfalt des Yoga in einem Jahr voller neuer Erfahrungen – verteilt auf acht Wochenenden neben deinem Beruf und die Intensivwoche auf Mallorca in wunderschönem Ambiente weit ab vom Alltag
  • Du gibst dir Raum, dich selbst und deine Bedürfnisse, Wünsche und Sehnsüchte wieder zu spüren und wichtig zu nehmen, und entdeckst den geheimnisvollsten, grenzenlosesten und buntesten Ort des Universums – dein Innerstes, leuchtendes Selbst
  • Du wirst mit viel Empathie und Wertschätzung auf deinen ganz persönlichen Yoga-Weg geführt und lernst, ihn orientiert an deinem Körper, deinem Atem und deinen Werten voller Leichtigkeit, Achtsamkeit und Freude zu gehen
  • Du gewinnst durch den Austausch mit der Gruppe Gleichgesinnter viele inspirierende neue Sichtweisen und wirst zum Nachdenken und Ausprobieren angeregt
  • Du bekommst kein starres Trainingsprogramm, sondern erprobtes Handwerkszeug für körperliches, geistiges, emotionales, energetisches und spirituelles Wachstum und steigerst so Wohlbefinden, Attraktivität und Selbstsicherheit
  • Du profitierst von jahrelanger Erfahrung in der Ausbildung von Yoga-LehrerInnen ebenso wie von Erkenntnissen vieler weiterer Bereiche (z.B. moderne Anatomie, Ayurveda, Coaching, Meridianlehre, Musik, Schamanismus, Thai-Massage u.v.m.)

Was Teilnehmerinnen sagen …

Ich bin unglaublich glücklich diesen Weg gewählt zu haben. Die Ausbildung hat tiefe Sehnsucht in mir gestillt: Ich bin mir selbst ein großes Stück nähergekommen. Jyoti versteht es, nicht nur ihr unglaublich umfangreiches Yogawissen auf hochkompetente Weise zu vermitteln.

Sie schafft durch ihre lebendige, liebenswerte und humorvolle Art einen Raum in dem man sich angenommen und geborgen fühlt. Man kann ausprobieren, Fehler machen und sich selbst besser kennen und lieben lernen.

Eine wirklich schöne und bereichernde Erfahrung und eine tolles Fundament, um Yoga an anderen Menschen weitergeben zu können. Danke!

Sonja S.

Dieses Jahr gehört zu einer der schönsten Erfahrungen. Jyoti ist nicht nur eine wunderbare Lehrerin. Durch sie lernt man mit mehr Leichtigkeit durchs Leben zu gehen, sich selbst mit Liebe und Humor anzunehmen. Sie schafft es in jedem einzelnen das eigene Licht und Potenzial zum Strahlen zu bringen.

Julia D.

Eine unglaublich erfahrene, offene, lustige und authentische Yogalehrerin mit GANZ viel Herz. Jyoti kennt nicht nur den menschlichen Körper und Geist sehr gut sondern auch all die Facetten darüber hinaus und kann jedem genau das vermitteln, was für ihn richtig ist. So fühlt man sich immer gut und am richtigen Platz.

Steffi B.

Es war eine sehr berührende Zeit, in der ich nicht nur tief in die Yogaphilosophie eintauchen durfte, sondern auch eine breitere, holistische Sicht auf Dinge entwickelte. Die doch sehr anspruchsvollen Themen wurden durch Julia’s Leichtigkeit aufgelockert.

Ob es sich um eine ihrer vielseitigen Yogastunden handelt, in der Herz, Seele und Körper angesprochen werden, oder um ayurvedische Konsultationen – ihr breitgefächertes Wissen und ihre Empathie machen es möglich, sich auf die Prozesse ganz einzulassen. Auch Julias Präsenz in der schamanischen Arbeit beeindruckt mich sehr.

Es ist schön, dass es so schön strahlende Menschen gibt, die begleiten. Namasté!

Marie A.

Das erwartet dich konkret:

Modul 1: Erwecke die Quelle

Wir erlernen Grundlagen und stärken deine Wurzeln, damit du in den Flow der Ausbildungsreise eintauchen kannst. Themen u.a.: Geschichte des Yoga, Grundlagen für die Praxis

Modul 2: Erwecke deine Vielfalt

Wir tauchen ein in den Weg des Aspiranten: „Löse die Grenzen deins Denkens, erfahre und verstehe dich selbst.“ Themen u.a.: Anatomie, feinstofflicher Körper, traditionelle Yogapraxis

Modul 3: Erwecke deine Verbundenheit

Wir verbinden uns mit unserem Atem und erforschen uralte und moderne Geheimnisse der Gesunderhaltung von Körper, Geist und Seele. Themen u.a.: Yoga-Wege, Pranayama, Bandhas, Mudras, Kriyas, Vinyasa

Modul 4: Erwecke deine Stille

Wir erfahren Meditation als praktisches Werkzeug, um neue Zugänge zum Leben zu bekommen und Sein und Tun in Einklang zu bringen. Themen u.a.: Meditationstechniken, Yin Yoga, Beobachten & Wahrnehmen

Modul 5 (Intensivwoche): Erwecke deine Tiefe

Wir wagen innere Freiheit fernab von alltäglichen Pflichten und Regeln und erleben Yoga als Verbindung, Dialog und gesunde Spiritualität Themen u.a.: Physiologie, Unterrichtskonzepte, Gruppenarbeit, tiefe Praxis

Modul 6: Erwecke dein Herz

Wir erforschen gemeinsam, wie du den Ruf deines Herzens vernehmen und die Welt um die herum damit in Einklang bringen kannst. Themen u.a.: Yoga-Philosophie, Bhakti & Nad& Yoga, Entspannungstechnik

Modul 7: Erwecke deine Stimme

Wir machen uns auf Visionssuche: Mit wachem Geist für Abenteuer setzen wir die Segel Richtung Freiheit und werden zu Architekten unserer Zukunft. Themen u.a.: Blickdiagnostik, Lehrprinzipien, Ethik, innere Haltung

Modul 8: Erwecke dein Feuer

Wir stellen uns dem inneren Kritiker und lösen uns aus seinen Fängen, um zeitgemäßen Yoga für einen leichten, freudigen Lebensweg zu vermitteln. Themen u.a.: Faszien, Ayurveda & Ernäh&ung, Modifikationen, Marketing

Modul 9: Erwecke dich selbst

Wir entdecken die Weisheit hinter den bunten und auch beängstigenden Bildern des Lebens und finden immer neue Zugänge zur Lebensfreude Themen u.a.: Analyse von Unterrichtskonzepten, Innenweltarbeit

Prüfungen:

Du unterrichtest im Rahmen der Ausbildungen, nimmst an mindestens 80% der Unterrichtsstunden teil, übernimmst einen Vortrag, einen Buchreporte und weitere kleinere Hausaufgaben und absolvierst eine theoretische und eine praktische Prüfung, um dein Zertifikat zu erhalten

 

Wenn du von einem hohen Ziel inspiriert bist, sprengt dein Denken

seine Fesseln und du findest dich in einer neuen, großartigen,

wunderbaren Welt wieder.

 

Schlummernde Kräfte, Fähigkeiten und Talente werden geweckt

und du entdeckst, dass du ein weit großartigerer Mensch bist,

als du je zu träumen gewagt hast.

 

– Patanjali

Die Ausbildung auf einen Blick

Das bekommst du, wenn du an der Yoga Teacher of Happiness-Ausbildung teilnimmst:

  • 230 Stunden Basis-Ausbildung zur Vorbereitung deines Unterrichts und Vertiefung deiner eigenen Praxis
  • 8 Wochenenden mit Julia Jyoti Lietz und ausgewählten Gastlehrern (170 Stunden)
  • Ein Vertiefungs-Woche auf Mallorca (60 Stunden)
  • Ein Arbeitsbuch mit umfangreichem Lehrmaterial, unterstützenden Arbeitsblättern und Checklisten
  • Zugang zur exklusiven online Austauch-Gruppe und Email-Support
  • 9 Yogastunden zum Download für die Vertiefung deiner Yogapraxis zwischen den Ausbildungs-Wochenenden
  • Bonus: 9 Meditationen für zuhause, eine Überraschung zur Unterstützung deiner Meditation und Ermäßigung auf andere Yogaleela-Angebote

Deine Ausbilder: Julia Jyoti und ihr Team

Yogaleela vereint die beiden Sanskrit-Begriffe Yoga und LeelaEinheit und Spiel: Tiefe Verbundenheit mit dem einen Ganzen und die bunte Vielfalt des Lebens.

So eignet sich der Begriff perfekt für die vielfältige Welt von Ausbildungsleiterin Julia Jyoti Lietz:

  • Sie bildet seit 2005 YogalehrerInnen aus und ist nach mehreren Standards zertifiziert (Yoga Alliance, BDY, BYV)
  • Ihre empathische, freudvolle, wertschätzende Art ist ebenso einmalig wie ihr breites Spektrum an zusätzlichen Aus- und Weiterbildungen
  • U.a. ist sie Ayurveda-Therapeutin, Advanced Medical Thai-Massagepraktikerin, Meditationslehrerin, ausgebildet in schamanischer Heilarbeit und als Innenwelt-Coach

Weitere starke Frauen komplettieren das Team – je nach Ort und Termin sind u.a. mit dabei:

  • Lisa Klingler: Budokon Mixed Movement
  • Doris Schernthaner: Meridiansystem
  • Patricia van Asbroeck: Weite und Verbindung des Herzens
  • Anandini Einsiedel: Bhakti Yoga
  • Lisa Michèle Lietz: Musik & Gesang

Ist die Ausbildung für mich geeignet?

Herzlich willkommen sind alle, die über 18 Jahre alt sind, psychische Reife, Weitsichtigkeit sowie eine gute Mischung aus Beharrlichkeit, Mitgefühl und Toleranz mitbringen.

Eine ca. 1jährige vorherige Yoga- und Meditationspraxis ist hilfreich – wir hatten aber auch schon TeilnehmerInnen, die erst mit der Ausbildung ihre ersten Yoga-Erfahrungen gemacht haben. In jedem Fall brauchst du keine spezifische Vorbildung in einem bestimmten Yoga-Stil.

Viel wichtiger ist deine Bereitschaft, im Lauf der Ausbildung deine Wahrnehmungsfähigkeit bezüglich deiner körperlichen und mentalen Grenzen ebenso weiterzuentwickeln wie deine innere Freiheit:

Den Mut, Räume für Gedanken, Träume und Wunder entstehen lassen, spirituell aufgeschlossen sowie respektvoll im Umgang mit Weggefährten und Systemen zu sein und Eigenverantwortung zu übernehmen.

Was bekomme ich noch, wenn ich buche?

1. 9 Meditationen:
Monat für Monat bekommst du verschiedene Meditationen an die Hand, die dich auf deinem ganz persönlichen Yoga- und Lebensweg stärken und unterstützen

2. Eine Überraschung zur Unterstützung deiner Meditation:
Details werden noch nicht verraten – sonst wäre es ja keine Überraschung

3. Ermäßigung auf andere Yogaleela-Angebote:
20% Ermäßigung auf die Online Herbst- und Frühlings-Detoxkur sowie 5% Ermäßigung auf die nächsten zwei Weiterbildungsmodule

Investiere in deine Yogalehrer-Ausbildung

Hast du Fragen zu den Zahlungs-Optionen?

Sprich mich gerne an und wir finden eine Möglichkeit, die für dich persönlich gut passt!

Bist du dabei?

Innsbruck/Tirol: 02. März 2019 | Schwerin: 26. Januar 2019 | Lichtenfels: 09. März 2019

Du möchtest mehr über die Inhalte und den Aufbau der Ausbildung erfahren?

Hol dir hier deine kostenlose Info-Broschüre oder kontaktiere mich gerne für Rückfragen!

Lass dein Licht scheinen!

Häufige Fragen

Klicke einfach auf deine Frage oder kontaktiere mich hier, wenn du weitere Fragen hast:

Wie lange muss ich schon Yoga machen? Brauche ich ein bestimmtes Konditions-Level?
Für diese Basis-Ausbildung solltest du mindestens 18 Jahre alt sein, idealer Weise seit mindestens einem Jahr Yoga und Meditation praktizieren. Die Ausbildung steht allen Konditions-Levels offen.
Ich habe eine körperliche Einschränkung, wie zum Beispiel einen Gleitwirbel oder Probleme mit meinen Knien – kann ich die Ausbildung trotzdem absolvieren?
Ja – in deinen zukünftigen Yogaklassen wirst du mit Sicherheit nicht nur „fitte“ Menschen unterrichten. Gerade für Manschen mit körperlichen Problemen ist Yoga ein herrliches Mittel, um vielleicht sogar wieder zu gesunden.

Mit dir in unserer Ausbildung haben wir alle die die Gelegenheit, uns dieser Thematik liebevoll zu nähern, von dir zu lernen und dich in deiner Yogapraxis zu unterstützen.

Ich habe kleine Kinder/einen anspruchsvollen Beruf. Was, wenn ich nicht an der Intensivwoche teilnehme kann, oder ein Wochenende verpasse?
Du hast jederzeit die Möglichkeit, versäumte Module persönlich oder via Skype nachzuholen (auch die Intensivwoche).

Bitte beachte, dass hierfür zusätzliche Gebühren anfallen (Details auf Anfrage).

Kann ich nach einer 200 Stunden Ausbildung Yogaklassen anleiten?
Ja! Nach 200 Stunden hast du die erste offizielle Zertifizierung auf dem Yogamarkt, die sogenannten RYT 200, ein international anerkanntes, hochwertiges Zertifikat. Mittlerweile verlangen fast alle Fitnesstudios, Volkshochschulen, Hotels e.c.t. diese Grundvoraussetzung.

Natürlich hast du darüber hinaus die Möglichkeit, dich bei Yoga Leela mit verschiedenen Zusatzmodulen bis zum Yogalehrer 500h weiterzubilden.

Hol dir alle Infos zur Ausbildung und werde Yoga Teacher of Happiness!

Diese Website nutzt Cookies. Infos zum DatenschutzEinverstanden

Werde Yoga Teacher of Happiness!

Interessierst du dich für eine bunte, ganzheitliche, nebenberufliche Yogalehrer-Ausbildung mit viel Raum für deine eigene Praxis? Trage hier deine Daten ein und hol dir die kostenlose Broschüre mit allen Infos!

You have Successfully Subscribed!

Werde Yoga Teacher of Happiness!

Interessierst du dich für eine bunte, ganzheitliche, nebenberufliche Yogalehrer-Ausbildung mit viel Raum für deine eigene Praxis? Trage hier deine Daten ein und hol dir die kostenlose Broschüre mit allen Infos!

You have Successfully Subscribed!